Das Lernverhalten des Hundes

Am 16. und 17. März 2013 fand bei der HTG Filder e.V. ein Seminar mit dem Thema „Das Lernverhalten des Hundes“ statt. Frau Dr. Ursula Breuer, Tierärztin für Verhaltenstherapie, war in diesen zwei Tagen die Dozentin.

21 Teilnehmer hatten sich zu dieser Themenstellung angemeldet. Es waren auch alle Trainer und Traineranwärter unseres Vereins anwesend. Leider konnten wir weitere sich auf der Warteliste befindliche Interessenten nicht noch dazu nehmen.

Das Seminar beinhaltete theoretische und praktische Teile und hatte u. a.

diese Themen:

 

Lernformen, Trainingsaufbau, richtige Lernumgebung, Lernziel und Lernzieldefinition, Erstellen von Trainingsplänen und Umsetzung in die Praxis.

 

Am ersten Tag rauchte aufgrund der Theorie jedem der Kopf. Einigen Teilnehmern war die Theorie bereits aus anderen Seminaren bekannt, für andere Teilnehmer (egal ob „normale“ Hundehalter oder angehende Trainer) war doch manches Neuland oder man erhielt mögliche neue Trainingsansatzideen.

 

Die unterschiedlichen Teilnehmer zeigten im Gruppengespräch aber auch in Einzelgesprächen die teilweise unterschiedlichen Sichtweisen ihrer Trainingskonzepte bzw. Trainingsplanungen auf.

 

Ein Ziel des Seminars ist es gewesen, dass die Trainer (sofern nicht schon sowieso umgesetzt) die gewünschten Trainingsaufgabe im Verein oder in der Hundeschule (oder zu Hause)  individuell auf Mensch und Hund zuschneidern: Also die Bedürfnisse, Wünsche und Möglichkeiten des Hundehalters und die Möglichkeiten des Hundes im Blick zu haben und das Training dementsprechend zu gestalten.

Außerdem sollten die Trainer eine – wie sagte Frau Dr. Breuer – möglichst große „Werkzeugkiste“ zur Verfügung haben, aus der für das entsprechende Hund/Mensch-Team die passende Lernmethode herausgeholt werden kann.

 

Ein paar Stimmen externer Teilnehmer zum Seminar:

 

„... Das Seminar war wirklich toll, das Thema war in der Theorie zwar nichts neues, dennoch ist es in der Praxis sooo interessant, denn jeder Mensch und jeder Hund ist und lernt ja anders. Mir hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht, es war ein rundum gelungenes und klasse organisiertes Seminar. Ich für mich kann sagen, ich habe nicht nur wieder etwas an Erfahrung mit nach Hause genommen, sondern auch wieder ein paar ganz nette Menschen und Hunde kennengelernt....“

 

„.... Mir hat gefallen, dass Frau Breuer den Trainern ans Herz legt, sich doch wirklich sehr detailliert über den Hund zu informieren. Dass eben nicht jeder Hund gleichermaßen geeignet ist....“

 

„.... Das Seminar war sehr professionell gemacht: kompakte Information, gut aufbereitet und gleich anschließend Praxis und Besprechung. Vielen Dank auch an Sie für die gute Vorbereitung und die anderen Teilnehmer für die allseits gute Stimmung....“

 

Das Wetter war uns zum Glück hold. Der Samstag war ganz trocken, wobei hier eben die Theorie angesagt war. Am Sonntag tröpfelte es glücklicherweise nur vereinzelt, so dass die praktischen Teile im Freien durchgeführt werden konnten. In der Fotogalerie finden sich ein paar Fotos.



Hundesport-Trainingsgemeinschaft Neckartal

(HTG Neckartal e.V.)