Begleithundeprüfung am 21. November 2015

Am Samstag,  den 21. November 2015 fand unsere diesjährige Begleithundeprüfung statt.

 

Angetreten waren 11 Teilnehmer, davon 5 von der HTG und 6 von anderen Vereinen.

Unsere Tina lief zwar mit ihrem Leo die Prüfung, startete aber auch mit ihrer Candy als weißen Hund.

 

Zusätzlich zu den 11 Teams legten noch 2 Personen von der HTG Neckartal und 1 Person von einem anderen Verein die schriftliche Prüfung (Sachkunde) ab.

Leistungsrichterin war Uschi Hornung.


Beginn war um 12 Uhr mit der schriftlichen Prüfung, die im Reiterstüble abgelegt wurde. Alle Teilnehmer haben sie bestanden.

 

Danach ging es an die Unbefangenheitsprobe, die bei noch schönem Wetter auf unserem Außenplatz durchgeführt wurde.

Bei allen 11 Hunden wurde mit Hilfe des Chiplesegerätes der Chip überprüft, sowie das Verhalten gegenüber der Richterin und der Umgang mit anderen Hunden.

Bei allen 11 Hunden wurde diese Unbefangenheit während der Chipablesung, dem Verhalten gegenüber der Richterin und dem Umgang mit anderen Hunden überprüft.

 

Um 13 Uhr begann die Begleithundeprüfung in der Reithalle.

Wie bei jeder Begleithundeprüfung wurde die Leinenführigkeit, Freifolge, Ablegen des Hundes unter Ablenkung, Sitzübung und Ablegen in Verbindung mit Herankommen geprüft.

 

Wieder einmal zeigte sich, dass eine Prüfungssituation für Mensch und Hund oft komplett anders ist, als das übliche Training. Die Spannung und Unsicherheit der Hundeführer überträgt sich immer auch auf die Hunde.

 

Teams, bei denen man von einem sicheren Bestehen ausging, hatten ihre Nervosität nicht im Griff oder die Luft war bei dem jeweiligen Hund raus, andere Teams, bei denen es im Training immer wieder noch hakte, hatten dagegen einen guten Tag erwischt.

 

6 Teilnehmer (davon 1 Teilnehmer der HTG) konnten diesen Teil bestehen! Für 5 Teilnehmer reichte es leider nicht.

 

Als letztes musste noch der Straßenverkehrsteil geprüft werden. Aufgrund des plötzlich extrem schlechten Wetters,entschied die Richterin, dass dieser auf dem Reiterhof geprüft wird. Alle restlichen 6 Teilnehmer bestanden den Teil.


Danach gab es für alle, die die Prüfung bestanden haben, die Papiere und eine Urkunde mit Foto.

 

Herzlichen Dank an alle Helfer, die mit Kaffee, Kuchen und Butterbrezeln für das leibliche Wohl gesorgt haben. Außerdem ganz herzlichen Dank an unsere Richterin, Uschi Hornung, die in gewohnt fairer, gewissenhafter und souveräner Weise die Prüfung durchgeführt hat.

Hundesport-Trainingsgemeinschaft Neckartal

(HTG Neckartal e.V.)